Bereits in der dritten Generation wird unser Reithof am Schänzle geführt - und bereits in der dritten Generation züchten wir im kleinen Rahmen Isländer. Ziel ist das für uns pferfekte Islandpferd als perfekten Freizeitpartner zu züchten: ein gutes Gebäude, einen einwandfreien Charakter, Coolness in allen Belangen, Lauffreude & Ausdauer - sowie natürlich viel Tölt.

STUTEN IN DER ZUCHT

Abot fra Halakoti, IS2005282461

V: Álfasteinn frá Selfossi; FIZO 2007: Gesamtnote 8,54

M: Láð frá Þjótanda; MV: Orri frá Þúfu

Abot ist eine hübsche, fein gebaute etwa 138 cm große Braunscheckstute. Sie ist sehr lauffreudig mit Endlostölt und 5 klar getrennten Gängen. Im Gelände aber auch auf Reitkursen macht sie unheimlich Spass zu reiten - sei es von Erwachsenen oder Kindern. Charakterlich & im Umgang ist sie eher fein dabei aber absolut schreckfrei, nervenstark und dem Menschen zu gewandt.  Ihre letzten drei Fohlen sind alle Schecken.

UPDATE: Abot ist tragend von Bjarmi frá Vorsabæ 2 (IS2015187984 Vater: Þeyr frá Holtsmúla 1 (8,39), Mutter: Molda frá Lundi (8,08)) für Mai 2022.

Gjöf in der Birk, DE2014243922

V: Galsi vom Klausenberg

M: Menja vom Sommerberg

MV: Globlesi fra Saudarkroki

Gjöf ist eine circa 134 cm große 5-Gängerin mit sehr schönen Gängen. Sie ist im Umgang sehr brav und unerschrocken quirlig mit ausdauernder Lauffreude und gutem Vorwärtsdrang. Obwohl sie erst seit Oktober 2020 regelmässig gearbeitet wird ist sie schon jetzt ein absolutes Verlasspferd mit gutem Gangpotenzial, das sehr schnell lernt. Besonders ihr Schritt und Trab ist hervorzuheben. Sie besitzt viel Tölt mit viel Aktion, tut sich jedoch noch schwer diesen

UPDATE: Gjöf hat leider 2021 nicht aufgenommen. Sie geht 2022 nochmal zum Hengst.

 

VERKAUFSPFERDE

Aktuell haben wir keine Verkaufspferde

S0282365.JPG
109838007_3359842097388680_7003922239055
IMG_20210103_165921.jpg